Web

Schlank, massgeschneidert, ästhetisch und pflegeleicht, kreative Lösungen für Spezialfunktionen und -effekte, darstellerische Herausforderungen und Benutzerfreundlichkeit. Technisches Qualitätshandwerk mit 20 Jahren Erfahrung.

Video

Videos, Kurzfilme und 3D-Animationen sowie Wiedergabelösungen. Dank hochwertigen Kameras und neuester Schnitt- und Effektsoftware erscheint Ihre Idee bald als bewegtes Bild auf der Leinwand. Oder auf Smartphones. Oder als Endlosschleife auf Displays.

Software

Architektur, Engineering, Kollaboration, Konzipierung und Programmierung im Bereich Apps und Web. Langjährige Erfahrung in objektorientierter Programmierung, namentlich Java, C++, PHP; zusätzlich HTML5, CSS und JavaScript mit und ohne Erweiterungen.

Indoor Cycling with Marcel Christen

Indoor Cycling bei Marcel Christen ist ein Angebot des Fitnesscenters «Step by Step». Darüber sollte für Werbezwecke ein kleiner Video-Clip gedreht werden, der seine Botschaft auch als Stummfilm vermitteln kann. Zwei Wochen später war dieser Wunsch aus einer Hand in die Realität umgesetzt.

Ab und zu nutzen diverse Sportvereine das Angebot, dies war auch bei den Arbeiten für den vorliegenden Videoclip nicht anders. Der FC Buchs absolvierte damals einige Cycling-Trainings, und so bot sich die Gelegenheit, den Indoor Cycling-Videoclip mit einer teilnehmenden Fussballmannschaft zu drehen.

Die Trainingsstunde war echt

Das gesamte Videomaterial konnte innerhalb einer dieser Stunden aufgenommen werden. Ein Drehbuch im engeren Sinne gab es nicht, und natürlich auch keine gestellten Szenen. Die gefilmte Trainingsstunde war echt und lief ganz gewöhnlich ab, ohne Rücksicht auf die Videoaufnahme zu nehmen, sprich, das Drehbuch ergab sich durch den Trainingsablauf. Für die Filmkamera galt es lediglich, zur richtigen Zeit am richtigen Ort im richtigen Winkel aufzunehmen. Dank Vorwissen, wie eine solche Stunde in etwa abläuft, gab es keine Probleme mit diesen Einschränkungen.

Viel hilft viel - vor allem viel Platz

Wie immer ist es auch in einer solchen Situation von Vorteil, möglichst viel und verschiedenes Videomaterial aus diversen Blickwinkeln zu erstellen, um danach beim Schnitt eine entsprechend grosse Auswahl zu haben, um das Geschehene in einem kurzen Clip zu erzählen. Als Herausforderung kam hinzu, dass die eine Seite des Raumes komplett verspiegelt war, und auf zwei weiteren Seiten gab es spiegelnde Fensterscheiben. Sehr leicht geraten darum zumindest Dinge wie Kamera-Equipment, Kabel oder Notebook versehentlich ins Bild. Dies konnte aber dank geschickt gewählten Positionen und Aufnahmewinkeln vermieden werden. Bezüglich Ton hingegen war die Aufnahme gänzlich unkompliziert, die originale Audio-Spur wurde entfernt und durch eine Eigenkomposition von Newestage, an dieser Stelle vielen Dank für den Einsatz.

Nicolas Lüscher

* 1978 in Aarau CH
  • seit 2017

    Software Engineer, Multimedia Entwickler und Gestalter

    Paratainment Lüscher
  • 2013-2016

    Software Engineer

    NIS AG - Web-Team
  • 2007-2012

    Multimedia Entwickler

    Crealogix - E-Learning
  • 2006

    Master of Science in Geography / Informatik

    Universität Zürich